Mittwoch, 9. November 2011

Plastiktüten

Ich möchte euch heute ein praktisches Ding vorstellen. Seit Jahren liegt es jederzeit griffbereit in meiner Handtasche:



Ich habe nämlich heute gelesen, dass Plastiktüten erst nach sage und schreibe 600 Jahren verrotten! Werden sie verbrannt, werden giftige Stoffe freigesetzt. Papiertaschen sind nicht viel besser, die brauchen noch mehr Herstellungsenergie als Plastiktüten.

Ich muss ehrlich gestehen, ich war zwar schon oft froh über die Falttasche, denke aber auch nicht immer daran, und lasse mir im Laden eine Plastiktüte geben. Ich werde ab jetzt versuchen, dies zu ändern.

Kommentare:

  1. Ich habe so etwas ähnliches, ich nehme sie sehr oft, aber ab und an bekommt man eben doch eine Plastiktüte. Sei es beim Klamottenkauf oder beim Gemüsehändler. Da passe ich manchmal nicht richtig auf und schon hast Du die Plastiktüte in der Hand.
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch immer 2 in der Handtasche. Für spontane Kleineinkäufe. Ich muss aber immer aufpassen, das ich sie wieder in die Handtasche stecke, vergesse ich gern. Ansonsten habe ich Körbe im Auto, für unsere Großeinkäufe.

    Wünsche dir einen schönen Freitag.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen